Kalender


Exklusiv !


Die Charta


Yachtsport Archiv


Yachtregister


Klassennotizen


Nachgefragt


Fotostrecken


Videos


Linksammlung


NEWS

Wenn's draußen stürmt und schneit... (I)
21/01/19

Das Programm des Wintertreffens gewinnt seine Konturen, wir können erste Programmpunkte nennen:
So sind die Schärenkreuzer Thema - durch einen Fotobeitrag von Nico Krauss...

Die ersten Meldungen
19/01/19

Die ersten 50 Meldungen zur "Classic Week 2019" sind bereits eingetroffen! Weiter so, es ist noch reichlich Luft nach oben.
Classic Week 2019
Teilnehmerliste / 19.1.2019

Meisterschaftsregatten 2019
18/01/19

In manchen alten Bootsklassen - vom 12mR Racer bis zur 10qm Rennjolle - geht es auch 2019 um Meisterschaftsehren, um World Cups, Deutsche Meisterschgaften etc. Wir haben die Regattatermine aufgelistet und bitten um Ergänzungen. (Foto: Rennjollen-Fan Artur Vlasaty)
Meisterschaftsregatten 2019

Budweiser Budvar - Partner der 'German Classics'
18/01/19

Budweiser Budvar ist auch 2019 Partner der "German Classics" in Kiel/Laboe. Die internationale Premium Biermarke, die weltweit in über 70 Ländern vertreten ist und ausschließlich in der südböhmischen Stadt Budweis gebraut wird, ist im Segelsport eine bekannte Größe. Durch Partnerschaften mit der Nordseewoche, den "German Classics" u.a. ist Budweiser Budvar ein wichtiger Partner des Segelsports.
Budweiser Budvar wird nicht nur für eine adäquate Versorgung der „German Classics“ mit gut gekühltem Lagerbier sorgen, sondern sich insbesondere auch für die Förderung des Restaurierungspreises einsetzen. Handwerk trifft Handwerk, kann die Brauerei doch auf eine große handwerkliche Tradition zurückblicken.

FKY-Meeting zur "Boot"
17/01/19

Am 25.1. lädt der FKY um 19:00 Uhr zum Treffen in den Yachtclub Graf Spee, Niederkasseler Deich 299, Düsseldorf Lörick.
Gernot Kretschmar berichtet in Wort und Bild von seinem Törn Hooksiel-Hamburg, Hardy Decking über die im Frühjahr 2017 begonnene Reparatur der SY "Alsen" im Löriker Hafen, Jens Bielka über die Restaurierung seiner Vrijheid samt Kielbau und Bleiguss.
Daneben wird auch sicher noch Zeit für angeregte Unterhaltungen sein. Um Anmeldung bis zum 23.01. per eMail bei Achim Reinhardt wird gebeten:
Achim Reinhardt

Geduld
17/01/19

Wer im "Register klassischer Yachten“ Yachtdaten aktualisieren will, weiß es: Es passiert z.Z. nichts. Der FKY kämpft weiterhin mit Problemen der Datenbanksoftware, die den Entwicklern bekannt, aber leider noch nicht grundsätzlich behoben sind. Zugesagt ist die Beseitigung der Fehler bis Ende Januar.
Wir bedauern diese Unannehmlichkeiten, IT-Lösungen sind leider nicht so zuverlässig wie unsere Klassiker...

Tilly XV betritt die Bühne
16/01/19

5. Classic Yacht Symposium:
Zwei Restaurierungsprojekte (Folkeboot Lill, Sonderklasseyacht Tilly XV) bilden den 3. Themenschwerpunkt des Symposiums. Im Foto: Tilly. Sie gewann bereits 2012 den Restaurierungspreis, 2017 und 2018 trug sich der Racer, Jahrgang 1912, in die Siegerliste der Regatta der Hundertjährigen in St. Tropez ein.
Weitere Themenschwerpunkte:
5. Classic Yacht Symposium

JETZT LIEFERBAR! "Grazile Klassiker"
15/01/19

Glänzendes Holz, schlanke Linien, lässige Segler: Man muss keinen Schärenkreuzer besitzen, um sich in die Schönheit der zeitlos eleganten Klassiker zu verlieben! Sie sind eine der beliebtesten Bootsklassen auf Bodensee und Starnberger See. Aber auch auf der Ostsee und auf den Seen um Berlin können wir sie bewundern.
Lasse Johannsen und Nico Krauss (Fotos) stellen auf 144 Seiten, 24x30cm, und 96 Fotos die Schärenkreuzerklassen vor.

Jetzt lieferbar:
Grazile Klassiker

Schleimünde: Erodierung schreitet voran
14/01/19

Eindrucksvolle Bilder vom Hochwasserdurchbruch im Seglermekka Schleimünde:
Wasserdurchbruch
Es ist wohl nur noch eine Frage von Wochen, bis Schleimünde auch bei einem Wasserstand von NN zur Insel wird, was sich bei Ostwind auf Wasserstände, Fließgeschwindigkeit und Ablagerungsmengen auswirken dürfte...

"Länge läuft" ?
12/01/19

5. Classic Yacht Symposium:
Konstrukteur Torsten Conradi, Präsident des DBSV und Gesellschafter Judel/Vrolijk, bietet einen Abriss der Formelentwicklung und nimmt Stellung zum Umgang des Konstrukteurs mit Abhängigkeiten wie Länge/Breite, Segeltragezahl, Gewicht.
Weitere Themenschwerpunkte:
5. Classic Yacht Symposium

18.1.: Thema Deckserneuerung
10/01/19

Von der Idee bis zur Fertigstellung:
Das Deck der 6,5 KR-Yacht "Jarro", gezeichnet und gebaut von Vertens, ensteht an diesem Abend unter Ihren Augen neu. Eigner Jens Bessey berichtet am Freitag, 18.1. ab 19:00 Uhr.
Zentrum Klassischer Yachtsport

Update: Zukunftswerkstatt am 2.2.
08/01/19

"Wo wollen wir hin?" - Diese Frage geht uns alle an und die Arbeit daran ist mit 3 Workshops in Hamburg, Friedrichshafen und Berlin bereits gestartet.
Zusammen mit allen Interessierten wollen wir vor dem Wintertreffen dazu „Nägeln mit Köpfen“ machen und die bereits erarbeiteten Ideen und Ansätze weiter ausarbeiten und zu umsetzungsreifen Vorhaben ausgestalten.
Es geht um die 5 Themengebiete Regatta, Restaurierung, Yachtsportgeschichte, Medien, Organisationsform des FKY. In gleichzeitig stattfindenden Teilworkshops habt ihr alle die Möglichkeit, zu eurem jeweiligen „Lieblings- oder Leidenschaftsthema“ die Zukunft mit zu gestalten. Macht mit und meldet euch an!
... weiter lesen

Bootsmarkt: Neue Angebote
04/01/19

Unser Bootsmarkt trotzt der weihnachtlichen Pause. Neue Angebote, aber auch Verkäufe. Wichtig: Wer jetzt inseriert, bleibt bis weit in den Sommer hinein im Blickpunkt der Interessenten.
Bootsmarkt

ZEITREISE: Thema Bootskauf
04/01/19

"1909: Was kostet der Kauf einer seegehenden Yacht?"

Mitglied werden?!
02/01/19

Sie sind herzlich eingeladen!.
Hier finden Sie die Infos:
Freundeskreis Klassische Yachten

Update: "Klassiker"-Versand
02/01/19

Unsere Mitgliederzeitschrift müsste inzwischen alle Adressaten erreicht haben. Wer noch ohne Magazin ist, möge sich bitte melden per eMail an info@fky.org

Wünsche!

Wir wünschen unseren Freunden, Mitstreitern und Förderern alles Gute für 2019 -
und viel Zeit zum Segeln ...

Dreiklang
28/12/18

Das "Wintertreffen" steht im Mittelpunkt aller winterlichen Freundeskreis-Aktivitäten. Ergänzt um Symposium und Workshops lohnt sich auch die weiteste Anreise - eine Reise ins "Classic Weekend".
... weiter lesen

Glückwunsch! 4mal auf dem Podest!
22/12/18

Am 12.12. - gleich nach Ankunft in St. Lucia - schrieb "Peter"-Skipper Christoph von Reibnitz:
"Die Atlantic Rally ARC 2018 ist fantastisch gelaufen. Den Passat habe ich noch nie so gleichmäßig erlebt. Die Crew war sehr schnell eingespielt und hat sich wunderbar verstanden.
Fast die Hälfte der Strecke sind wir mit Spinnaker gefahren. Das Meer hat uns mit etwa 50(!) kg Fisch beschenkt. Ein geplatzter Spinnaker stand nur vorübergehend auf der Verlustliste. Nach fünf Tagen, an denen die ganze Crew abwechselnd zu dritt oder viert genäht hat, konnten wir ihn wieder hochziehen.
Jetzt genießen wir die Karibik und begrüßen die einlaufenden Yachten."

Mittlerweile ist klar: Im Regattaergebnis über alle 170 teilnehmenden Kreuzeryachten lag der 82 Jahre alte "Peter von Seestermühe" nach 15 Tagen Segeln berechnet sogar ganz vorn! Platz eins, ein tolles Weihnachtsgeschenk für Christoph und seine neunköpfige Crew.

"A familiar face to the ARC, sailing the rally every two years, took home the biggest prize in the Cruising Division. The German classic Peter von Seestermühe won their Class (E) and collected the Jimmy Cornell Trophy for placing highest Overall in the Cruising Division. In fact, it was a busy evening for skipper Christoph Von Reibnitz visiting the stage no less than four times during the night. He was also recognised for his contribution to the SBB Radio Net, and the Henry Gruber 1936 yawl was awarded ‘Most Beautiful Yacht in the ARC’ as voted for by fellow crews."

"Yacht": "Classic Week - die Vierte!"
22/12/18

Die "Yacht" berichtet: "Nach drei begeistert von der Szene aufgenommenen Auflagen gibt es 2019 wieder ein Klassiker-Geschwader...
"Yacht": Classic Week, die Vierte



















Weitere Meldungen
Dezember 2018

Unser News-Archiv mit vielen weiteren Infos ...

Fehlt eine wichtige Nachricht?
Geben Sie uns Bescheid! Bitte mail an info@fky.org.


Freundeskreis-Webseiten durchsuchen mit

Benutzerdefinierte Suche


English version


english.htm


Impressum // Datenschutz



top.......